Transfers

Jalen Ramsey zieht's nach Hollywood

Jalen Ramsey zieht's nach Hollywood

Die Jacksonville Jaguars wollten ihren Top-Cornerback nicht ziehen lassen. Wenn, dann nur gegen mindestens zwei Firstround-Picks, was viele Interessenten abgeschreckt hat. Letztlich haben sich Los Angeles Rams dann doch für Jalen Ramsey entschieden, trotz des hohen Preises.
Seattle tradet Vannett zu den Steelers

Seattle tradet Vannett zu den Steelers

Die Verletzung von Tight End Vance McDonald zwingt die Pittsburgh Steelers zum Handeln. Sie haben nun Nick Vannett von den Seattle Seahawks verpflichtet und geben dafür ihren Fünftrunden-Pick im nächsten Jahr ab.
Cardinals entlassen Michael Crabtree

Cardinals entlassen Michael Crabtree

Die Ära von Michael Crabtree hat bei den Arizona Cardinals schneller geendet als sie begonnen hat. Nach einem Monat ist dort für den Wide Receiver bereits wieder Schluss. Der 32-Jährige hat die letzten beiden Saisonspiele für die Cardinals absolviert und gerade mal 4 Bälle für insgesamt 22 Yards gefangen.
Fitzpatrick ist jetzt ein Steeler

Fitzpatrick ist jetzt ein Steeler

Dass die Miami Dolphins die Saison abschenken wird nicht nur wegen ihrer beiden Auftaktspiele deutlich, in denen sie mit 10:59 gegen die Ravens und 0:43 gegen die Patriots untergingen. Mittlerweile verscheuert das Team aus Florida sein letztes Tafelsilber, um im kommenden Draft einen kompletten Neustart zu wagen.
Crabtree unterschreibt bei den Cardinals

Crabtree unterschreibt bei den Cardinals

Top-Draft Pick Kyler Murray hat ab sofort neben Larry Fitzgerald einen weiteren WR-Veteranen, den er mit seinen Pässen bedienen kann. Michael Crabtree hat nämlich für ein Jahr bei den Arizona Cardinals unterschrieben und wechselt damit in die Division, in der er seine bisher größten Erfolge gefeiert hat.
Brady bekommt neuen Vertrag und Gehaltserhöhung

Brady bekommt neuen Vertrag und Gehaltserhöhung

Tom Brady hatte bereits angekündigt bis zu seinem 45. Lebensjahr in der NFL zu spielen. Nun hat der Quarterback seinen Vertrag um zwei weitere Jahre bis 2021 verlängert. Dann wäre er 44 Jahre alt. Auch finanziell zahlt es sich für den G.O.A.T. (Greatest of all time) aus.
Monstervertrag für Michael Thomas

Monstervertrag für Michael Thomas

Michael Thomas von den New Orleans Saints lässt die Kassen klingeln. Seine Verhandlungen haben sich jetzt ausgezahlt. Der Passempfänger ist im finale Jahr seines Rookie-Vertrages und hat nun seinen Vertrag um fünf Jahre verlängert. Thomas erhält dafür 100 Millionen US-Dollar von denen 61 Millionen garantiert sind.
Detroit Lions verpflichten Mike Daniels

Detroit Lions verpflichten Mike Daniels

Nach seiner Entlassung bei den Packers dauerte es nicht lange bis sich die ersten Interessenten beim Defensive Tackle meldeten. Insgesamt haben, laut Daniels, 13 NFL-Teams bei ihm angefragt. Als aber dann Lions Head Coach Matt Patricia den Verteidiger in seinem Team habe wollte, war schnell alles klar.
Coach Mike Tomlin verlängert seinen Vertrag

Coach Mike Tomlin verlängert seinen Vertrag

Steelers Head Coach Mike Tomlin hat seinen Vertrag um ein Jahr verlängert. In Pittsburgh fast schon eine Selbstverständlichkeit, denn Mike Tomlin ist nach Chuck Noll und Bill Cowher erst der dritte HC der Teamgeschichte. Bei den Pittsburgh Steelers ist er seit Januar 2007 im Amt
Zahltag für Kevin Byard

Zahltag für Kevin Byard

Der Safety hat seinen Vertrag bei den Tennessee Titans um fünf Jahre verlängert und wird dafür fürstlich entlohnt. Der 25-Jährige erhält 70,5 Millionen US-Dollar von denen 31 Millionen garantiert sind. Damit ist er der bestbezahlte Safety der NFL-Geschichte!
Tags:
Packers entlassen Mike Daniels

Packers entlassen Mike Daniels

Die Green Bay Packers haben sich von Mike Daniels getrennt. Der Defensive Lineman wurde von den Packers im Draft 2012 in der vierten Runde gezogen. Während er zu Beginn seiner Karriere fast alle Spiele der Cheeseheads bestritt, machte ihm in der letzten Saison eine Fußverletzung zu schaffen.
Falcons verlängern mit Star-Linebacker

Falcons verlängern mit Star-Linebacker

Das Management der Atlanta Falcons ist weiter fleißig und hat nach DT Grady Jarrett einen weiteren wichtigen Spieler der Defense langfristig an das Team aus Georgia gebunden. Deion Jones hat einen Vertrag bis 2023 unterschrieben und erhält in dieser Zeit 57 Millionen US-Dollar.
Jarrett bleibt vier weitere Jahre in Atlanta

Jarrett bleibt vier weitere Jahre in Atlanta

Grady Jarrett hat für vier weitere Jahre bei den Atlanta Falcons unterschrieben und kassiert dafür 68 Millionen US-Dollar. Mit einem Jahresgehalt von 17 Millionen US-Dollar rangiert Jarrett bei den Defensive Tackle hinter Aaron Donald (Rams) und Fletcher Cox (Eagles).
Gould bleibt ein Niner!

Gould bleibt ein Niner!

Für die San Francisco 49ers ist es eine ganz wichtige Vertragsverlängerung, denn Gould zählt zu den zuverlässigsten Kicker der NFL. In den letzten drei Spielzeiten verwandelte der 36-Jährige 82 seiner 85 Field-Goal-Versuche. Gould ist jetzt nach Justin Tucker der bestbezahlte NFL-Kicker.
Sky is the Limit – Gehaltsforderungen steigen weiter an

Sky is the Limit – Gehaltsforderungen steigen weiter an

Es ist noch gar nicht lange her, dass Odell Beckham Jr. bei den Browns unterschrieben hat und mit einem Jahreseinkommen von 18 Millionen US-Dollar zum bestbezahlten Wide Receiver in der NFL aufgestiegen ist. Doch das könnte schon bald wieder Geschichte sein.
49ers: Staley bleibt weitere zwei Jahre

49ers: Staley bleibt weitere zwei Jahre

Einmal 49er, immer 49er! Das gilt auf jeden Fall für Offensive-Tackle Joe Staley, der seit 2007 für die San Francisco 49ers spielt. Während seiner bisherigen zwölfjährigen Karriere ist er in allen 174 Regular Season Games als Starter aufgelaufen.
Eagles verlängern mit Wentz

Eagles verlängern mit Wentz

Carson Wentz hat seinen Vertrag um vier weitere Jahre bei den Philadelphia Eagles verlängert. Damit ist Wentz in der NFL-Geschichte, der Spieler mit der höchstgarantierten Summe.
Rudolph bleibt ein Wikinger

Rudolph bleibt ein Wikinger

Nach dem ein Wechsel zur Debatte stand, wird Kyle Rudolph nun doch bei den Minnesota Vikings bleiben. Der Tight End hat am 11. Juni seinen Vertrag um vier Jahre verlängert und wird insgesamt 36 Millionen US-Dollar kassieren.
Patriots holen Tight End von den Lions

Patriots holen Tight End von den Lions

Nach dem Karriereende von Rob Gronkowski und der Vier-Spiele-Sperre von Benjamin Watson, haben sich die New England Patriots auf der Tight End-Position verstärkt. Sie erhalten von den Detroit Lions Michael Roberts und geben dafür einen zukünftigen Late-Round-Draft-Pick ab.
Seahawks entlassen zwei Veteranen

Seahawks entlassen zwei Veteranen

Die Seattle Seahawks haben WR Baldwin und S Chancellor entlassen. Damit verlassen zwei weitere Ikonen das Franchise, die eng mit den Erfolgen Seattles verbunden sind. Beide hatten zuletzt mit schweren Verletzungen zu kämpfen und sind bei den Seahawks durch den Medizincheck gefallen.